Technologie.

Weltneuheit: Technologie und Kunst in Stein

Collectionen Cinier Greenor

Konzipiert für Heizung mit Niedrigsttemperaturen(Wärmepumpen, Brennwert-Kessel). Ideal in Kombination mit reversibler Wärmepumpe für Heizen und Kühlen. Ästhetik und Funktionalität in höchster Vollendung.

Umweltfreundlichkeit
Das Arte-Hochleistungs-Wärme/Klimapaneel Greenor K wird an einen Wasserkreislauf angeschlossen. Dieser wird für die Nutzung im Winter geheizt oder für die Nutzung im Sommer gekühlt und zwar von Wärme-/Kälteerzeugern, die erneuerbare Energien nutzen. Die Greenor-Modelle nutzen also keine Kältemittel (die die Umwelt belasten) wie andere Klimatisierungssysteme. Durch die Nutzung von Wasser als Heiz- oder Kühlflüssigkeit leistet Greenor® einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Wohlfühlen an heißen Sommertagen (Kühlmodus) :

Einzigartige und umweltfreundliche Verbreitung von Kühlung (ohne Zusatz von umweltbelastenden Kältemittel) mit sehr niedriger Geschwindigkeit vermeidet das Gefühl von Zugluft.

Die sanfte Kühlung wird durch den Schlitz zwischen Rahmen und Front verbreitet und bietet auf diese Weise außergewöhnlichen Kühlkonfort

 

Wohlfühlen im Winter (Hochleistungs-Heizmodus):

Die Wärme wird durch stromsparende Ventilation mit sehr niedriger Geschwindigkeit durch den Schlitz zwischen Rahmen und Front (500cm Umfang) verbreitet. Die Wärmepaneele sind besonders geeignet für Niedrigsttemperatur-Anlagen (Wasserzufluss bei 50°C, z.B Wärmepumpen, Brennwertkessel,…)

Sein einzigartiges Design ermöglicht es Komfort, Kreation und Energie-Effizienz zu kombinieren.

 

Cinier Greenor hat folgende Normalisierung :

  • CE norms : EN 60335-2-30, EN 55014-1 (Ed 2006), EN 61000-3-2 (Ed2006) und EN 61000-3-3/A1 (Ed 1995/01) : für den europäischen Markt.
  • UL 1995, issue: 2011/10/14 Ed: 4 UL “Standard for Safety Heating and Cooling Equipment” für den Nordamerikanischen Markt.
  • CSA C22.2 No. 236, issue:2011/10/14 Ed:4 “Heating and Cooling Equipment” für Kanada.

Komfort und Technologie

GreenorUnis_Kuehlmodus

 

GreenorUnis_HeizmodusEinzigartige Verbreitung der Wärme :

Die Wärme wird durch stromsparende Ventilation mit sehr niedriger Geschwindigkeit durch den Schlitz zwischen Rahmen und Front (500cm Umfang) verbreitet. Die sanfte Strahlung der Olycal®-Front bietet zusätzlichen Komfort. Diese horizontale, sehr gleichmäßige Verteilung wirkt dem Effekt „warm an der Decke, kalt am Fußboden“ (klassische Konvektion) entgegen. Außerdem entsteht auf diese Weise kein verbrannter Staub (geschwärzte Wand) oberhalb des Paneels. Durch den Luftzutritt von der Seite wird kein Staub vom Boden angesaugt.
Einzigartige Verbreitung der Kühlung:
Die Kühlung wird durch einen leichten Luftstrom mit sehr niedriger Geschwindigkeit durch den Schlitz zwischen Rahmen und Front (500cm Umfang) verbreitet. Die sanfte Kühle der Olycal®-Front bietet zusätzlichen Kühlkomfort. Diese Verbreitung der Luft mit sehr niedriger Geschwindigkeit ermöglicht es, das Gefühl von Zugluft zu vermeiden (im Gegensatz zu klassischen Split-Klimaanlagen). Durch den Luftzutritt von der Seite wird kein Staub vom Boden angesaugt.

Der Greenor ist das weltweit leiseste reversible Wärme/Klimapaneel mit einer Messung von 14.8dB (bei Geschwindigkeitsstufe 1, Entfernung vom Gerät 1m).

GInternationales Patent PCT/FR2010/00321 für Weltneuheit Greenor®.
Anerkannt von OSEO Innovation (fr. Staat) für erneuerbare Energien. 

Umweltfreundlichkeit :

bebe

Das Greenor Wärme-/Klimapaneel wird an einen Wasserkreislauf angeschlossen .

Die Greenormodelle benutzen also keine Kältemittel (die die Umwelt belasten) wie andere Klimatisierungssysteme.

Durch die Nutzung von Wasser als Heiz-oder Kühlflüssigkeit leistet Greenor  einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Ein Greenor kann an einen klassischen Generator angeschlossen werden (normale Zentralheizung oder Niedrigtemperatursystem, Brennwertkessel,  usw – Im Heizmodus ) oder in Kombination mit reversiblen Generatoren für erneuebare Energien  (Wärmepumpen, Solarthermie, Geothermie, Biomasse…- Im Modus Heizen und Kühlen).

Der Greenor besitzt 8 Gleichstrom-Ventilatoren mit sehr hoher Energieeffizienz (Verbrauch des Gerätes durchschnittlich 10W). Dadurch wird er zu einem der effiziensten Hochleistungs-Wärme/Klimapaneele der Welt.

Anwendungen:

  • greenor-dock-granit Ersatz von hydraulischen Heizkörpern oder Fancoilkonvektoren
  •  Kreation von neuen Installation

Einsatz-Orte :

  • Eigenheim
    • Appartmentwohnung
    • Restaurant, Geschäft, Hotel
    • Eingangshallen von Gebäuden, Räume mit großem Volumen
    • Büros

    Und überall wo die Architektur eine hohe Energie-effizienz benötigt , und Wohlfühlen und Ästhetik gesucht werden.

     

    Greenor gibt es in zwei Ausführungen :

    • Greenor Wärmepaneel
    • Greenor Wärme-und Klimapaneel (reversibel)

Luftqualität :

Nettoyage Filtres Bs

– 4 hochwertige Luftfilter sorgen für optimale Luftqualität

– Exklusiv : Die Greenor-Luftfilter können ohne den Einsatz von Profitechnikern und ohne Demontage gereinigt werden, dank dem mitgelieferten CINIER-Staubsaugeraufsatz. Die Filter können auch ohne Aufwand ersetzt werden.

Thermostat : Programmierung und Kontrolle

remote

Infrarot-Fernbedienung: sehr einfache Bedienung

Sie ermöglicht die:

  • Wahl der Geschwindigkeits-Stufe (1/2/3 oder automatisch)
  • Wahl der gewünschten Soll-Temperatur
  • Programmierung von täglischen Heiz-und Absenkzeiten

Wand-Thermostat : Wird mit dem Greenor durch einen Kabel verbunden

Dieser ermöglicht die :

  • Wahl der Geschwindigkeits-Stufe (1/2/3 oder automatisch)
  • Wahl der gewünschten Soll-Temperatur
  • Kontrolle von einem oder mehreren Geräten durch einen einzigen Temperaturregler (z.B. mehrere Greenors in einem großen Raum).
  • Die Infrarot-Fernbedienung kann zusätzlich zu der Wandregelung benutzt werden (z.B. für ein Programm)

Ein aussergewöhnlicher Komfort.

Um einen außergewöhnlichen Heizkomfort zu bieten, wird jeder Cinier Heizkörper individuell entwickelt.
Die Technologie beruht auf 3 Haupteigenschaften:

  • Die Wärmeabgabe des olykalen Steins
  • Der Wärmemasseneffekt
  • Niedriger Energieverbrauch dank der intelligenten Regelung, sowie der großen Wärmefläche

Der Olykalstein: Natürlicher, weißer Stein.

Der Olykalstein wir zuerst gemahlen und dann wieder zusammengemischt damit er eine optimale Wärmeausstrahlung erreicht.
Wegen seiner unvergleichbaren Eigenschaften, was die Wärmeabgabe betrifft, ist derOlykalstein eine echte Alternative zum Stahl, Gusseisen oder Aluminium mit vorzüglichem Heizkomfort.

Un confort d'exception

bebeChaque radiateur CINIER est étudié et conçu pour offrir un confort de chauffage exceptionnel. Leur technologie repose sur 3 qualités essentielles:

  • le rayonnement de la pierre Olycale®
  • l’effet de masse/inertie thermique
  • la basse température d’émission de la chaleur grâce à la régulation et aux grandes surfaces de diffusion

La pierre Olycale® : pierre naturelle de couleur blanche provenant des Pyrénées, la pierre Olycale® est concassée puis restructurée spécifiquement dans les ateliers Cinier afin d’émettre une chaleur hautement performante.

Avec une inertie proche de la fonte, la pierre Olycale®, possède des propriétés de rayonnement incomparable procurant une chaleur douce et très homogène.

Leur fonctionnement est parfaitement silencieux.

Heizprinzip

thermic-mass-effect

. Wärmemasseneffekt (auch Inertie genannt)

 

Die Wärmemasse des Olycalsteins führt zu einer “kumulierung” und “Dämpfung” der Wärmeausstrahlung. Dies ermöglicht eine sanfte, einhüllende und beständige Wärmeabgabe, damit der Raum immer die gleiche Temperatur behält. So wird der aussergewöhnlich Komfort erhalten.

Die niedrige Temperatur

 

Die grosse Fläche des Heizkörpers und präzise Regelung ermöglicht das heizen bei niedriger Temperatur ohne Luftzirkulation (Totale Funktionsstille). Die Luft im Raum ist nicht trocken und dadurch gesunder und angenehmer zu atmen.

Diese abgabe bei niedriger Temperatur vermeidet die Konvektion (eventuelle Ursachen von Wärmeverlust). Es kommt kein Staub auf und die nötige Luftfeuchtigkeit wird erhalten für eine bessere und gesunde Luftqualität.

 

Für den Anschluss an die Warmwasser-Zentralheizung.

body

Für den Anschluss an die Warmwasser-Zentralheizung
Heizkörper :
Der Heizkörper für den Anschluss an die Warmwasser-Zentralheizung besteht aus massiven Kupferrohren, welche durch ein spezielles Verfahren gegen Korrosion und Ausdehnung geschützt werden. In jedem Heizkörper befinden sich etwa 50 Meter dieser Kupferrohre. Die mit mehr als 16 Bar getesteten Rohre garantieren eine außergewöhnliche Stabilität und eine optimale Wasserzirkulation.
Mittels eines exklusiven technischen Verfahrens werden die Rohre vollständig in dieOlykalsteinmasse getaucht. Durch dieses Verfahren wird die ganze Fläche des Heizkörpers einschließlich des mineralen Mantels erhitzt und eine behagliche und lang anhaltende Wärme verbreitet .

Raccordement hydraulique & puissance

output

Anschluss :
Wenn möglich eingebaute Stromversorgung vorsehen damit man die Kabel und Leitungen nicht sieht.
Das Anschluss-Schema und die Abstandsmaße werden auf Anfrage mitgegeben.
Die Vor-und Rücklaufverschraubung mit einem gebogenen, männlichen Anschluss-Stück(1/2) vorsehen.

Die Anschlüsse werden mittels Flexiblen ausgeführt (geliefert mit gebogenem Stück, Anschluss und Befestigungsschlüssel). Ein Thermostathahn so wie ein T-stück zum Einstellen werden ebenfalls für jeden Apparat mitgeliefert..

Leistung :
Die Leistung errechnet man nach europäischen Normen EN 442 in Delta T 50, es gibt sie auch in Delta T 60.

Elektroheizkörper

electrical-regulation

Der Heizkörper
Der Elektroheizkörper ist mit einem doppelt isolierten, unverwüstlichen Kabel ausgestattet, welches über die ganze Heizkörperfläche verteilt ist. Damit jedes Überhitzungsrisiko ausgeschlossen ist, besitzt das Heizelement einen doppelten Wärmebegrenzer. Dieses Heizaggregat wird durch ein exklusives technisches Verfahren integral mit der Olykalsteinmasse überzogen. Es erhitzt die gesamte Fläche des Mineralsteinkorpus und erzeugt so eine behagliche und lang anhaltende Wärme

Der Anschluss
Eine normale Steckdose genügt. Um den persönlichen Komfort zu optimieren, ist jeder Elektroheizkörper mit einem Leitkabel versehen welcher mit weiteren Heizkörpern in der Wohnung verbunden werden kann.

 

Régulation & Thermostat électrique.

THERMOSTAT RADIO - radiateurs CinierThermostat déporté CINIER Elec- Deltadore-7 - basse def

2 choix possible de thermostats efficients équipent les radiateurs CINIER électriques :

  • Soit un thermostat embarqué sur le radiateur : la régulation électronique intégrale proportionnelle RTS. Son principe est simple : la régulation RTS adapte en permanence et proportionnellement la puissance de votre radiateur aux besoins thermiques du moments.
    Couplée à l’effet d’inertie thermique de la pierre Olycale (qui accumule et «lisse» l’émission de la chaleur), la régulation RTS permet de faire d’importantes économies d’énergie.

La régulation RTS CINIER est également fournie de série avec une télécommande centrale infrarouge de programmation pour gérer automatiquement sur 7 jours et les 24 heures de la journées votre confort au degrés près.

En adaptant ainsi la puissance de votre radiateurs aux besoins réels et en réduisant la température ambiante de quelques degrés pendant la nuit ou vos absences, la régulation RTS vous procure de réelles économies d’énergie, de 20 à 30 %.

Chaque radiateur avec thermostat RTS est muni d’un fil pilote pour être piloté, si vous souhaitez, avec les autres radiateurs et ainsi personnaliser encore plus votre confort.

  • Soit un thermostat déporté haute qualité. Très pratique et très facile à utiliser, il peut s’accrocher au mur ou se poser sur un meuble. Fonctionnant avec la technologie Radio, il peut contrôler plusieurs radiateurs à la fois. Ce thermostat est idéal pour les sèche-serviettes CINIER.

Tous les radiateurs Cinier en version électrique bénéficie de la norme CE et NF.

Leur qualité est contrôlée et garantie.